Standout Urubamba Peru 70%

7,50 

15,00  / 100 g

Feine Noten nach Blumen, dunkle Früchte und Blaubeeren

Vorrätig

Produkt enthält: 50 g

Artikelnummer: St-Uru Kategorien: , , , Schlagwort:

Beschreibung

Die für diese Schokolade verwendete Chuncho-Kakaosorte wächst auf einer Höhe von 1.200 m, was für Kakao höchst ungewöhnlich ist. Die besonderen Wachstumsbedingungen verleihen der Schokolade einen einzigartigen Geschmack mit Noten von dunklen Früchten, Blumen und Blaubeeren.

  • Herkunft: Peru, Region Urubamba
  • Produzent Alto Urubamba Genossenschaft , 1200 m u. M
  • Erntejahr 2019
  • Dauer der Fermentation: in Holzboxen 2-4 Tage
  • Trocknung: 6-8 Tage, Schatten- / sonnengetrocknet

Zusätzliche Information

Gewicht 0.07 kg
Gesundheit & Ernährung

alkoholfrei, glutenfrei, sojafrei, vegan

Hersteller

Hergestellt in Schweden, Standout Chocolate, Färäsvägen 45, 428Källered

Die Philosophie der schwedischen Manufaktur um den Inhaber Frederik Martinsson ist es völlig transparent zu sein. Nachhaltigkeit bedeutet für Frederik nicht nur das ökologische im Blick zu haben, sondern auch die Ökonomie und das Soziale. Das Gesamtkonzept von Standout umfasst:
  • den Erzeuger der Rohstoffe (faire Preise, ökologischer Anbau)
  • Sie als Verbraucher (erstklassige Ware)
  • Die Umwelt (schonender Anbau und biologisch abbaubare Verpackung. Das „durchsichtige Tütchen besteht aus Kartoffel- und Maisstärke. Erfahren Sie mehr)
  • Fredrik Martinsson – eine Persönlichkeit lebt für seine Leidenschaft
Die Schokoladen von Fredrik bestehen aus zwei Zutaten: Kakaobohnen und Rohrzucker. Deshalb sind diese Schokoladen milchfrei, sojafrei und vegan. Diese zwei Zutaten sind zudem auch noch Bio Mir persönlich gefällt vor allem auch noch die Verkostungsnotiz auf der Vorderseite. :-)

Erfahre mehr über den Anbau im Urubamba-Tal

Apu Urusayhua, Heimat des mächtigen Andenkondors. Die lokale Mythologie beschreibt ihn als einen heiligen Berg und Apu ist auch der lokale Name für die Berggeister, die das Land bewachen und die Menschen mit dem höchsten Reich verbinden. In diesen Höhen liegt Machu Picchu, eine erstaunliche Zitadelle, die von den Inkas erbaut wurde. Unterhalb der Höhen und den starken Winden des Apu Urusayhua, liegt das üppige Urubamba-Tal, in dem lokale Kleinbauern ihre uralte Kakaosorte Chuncho anbauen. Die alten und robusten Chuncho-Bäume, von denen einige 200 Jahre alt sind, wachsen in einer Höhe von 1.200 m, was für Kakao sehr ungewöhnlich ist. Die einheimischen Familien sind außerordentlich stolz auf ihr Chuncho-Erbe und viele Familien ernten sorgfältig die Bohnen von ihren ältesten Bäumen, um ihre eigene heiße Schokolade herzustellen – gerös-tet über dem Feuer mit Zimt oder Orangenschalen, gemahlen in Maismühlen und eingetaucht in Milch und Zucker. Kakao-Genetiker haben kürzlich heraus-gefunden, dass die alten Chunchos zu den genetisch und aromatisch reichsten Kakaos der Welt gehören.

Zutatenliste

Bio-Kakaobohnen 70%, Rohrzucker Kann Spuren von Milch Nüssen enthalten

Nährwertangaben je 100g / 100ml

Brennwert kj kJ 2395
Fett g 37
  davon gesättigte Fettsäuren g 22
Kohlenhydrate g 51
  davon Zucker g 30
Eiweiß g 10
Salz g 0
 
0